Martijn Dendievel.

Dirigent, Cellist.

Bannerhome

Neuigkeiten.

September 2019 | Louis-Spohr-Dirigierwettbewerb in Kassel

Bei dem 25. Internationalen Wettbewerb der Louis-Spohr-Stiftung, welcher in 2019 erstmals für Dirigieren ausgeschrieben wurde, gewann Martijn am 7.9.2019 im Staatstheater Kassel den ersten Preis sowie den Publikumspreis. Im Finale dirigierte er das Staatorchester Kassel in Werken von Brahms und Spohr. 

 

August 2019 | Zeitgenössisches Opernprojekt im Herbst 

Nach einer erfolgreichen Produktion der Kammeroper "La Forêt" im Frühling 2014 wird Martijn im November 2019 eine weitere Neuproduktion am Théâtre de la Balsamine in Brüssel leiten. Uraufgeführt wird Baudouin de Jaers Kammeroper "L'Argent" (Das Geld). Die Regie führt Stéphane Arcas, es spielt das "ensemble beSides". Mehr Info über diesem Link.

 

Juni 2019 | Martijn gewinnt Franz Liszt Preis

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der HfM Franz Liszt Weimar hat entschieden, Martijn den diesjährigen Franz-Liszt-Preis zu vergeben. Der mit €2000 dotierten Preis wird jährlich eine(m) herausragende(n) Studierende(n) mit außergewöhnlichen künstlerischen Leistungen und beispielhaftem sozialen Engagement gegeben. Seit einigen Jahren hat Martijn ein Mandat als Studierendenvertreter in mehreren Gremien und neulich konnte er mit einer Aufführung der Johannespassion überzeugen. 

 

Mai 2019 | Einladung zum Belgian National Orchestra

Im November 2019 debürtiert Martijn mit dem Belgian National Orchestra im Rahmen einer Konzertreihe mit Familien- und Schülerkonzerte. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus Prokofievs Romeo und Julia sowie ein Werk des belgischen Komponisten Dirk Brossé. Mehr Info über diesem Link.

© Martijn Dendievel, 2019

Impressum